Kontakt
+49 7541 5007-0
info@teledata.de
Mehr Highspeed für meine Heimat.
18.3.2021

Chips für den guten Zweck

Die TeleData GmbH in Friedrichshafen bedankt sich, als regional verbundenes Unternehmen, mit einer Sachspende bei regionalen Institutionen bzw. Vereinen.

Die vergangenen Monate waren - und sind es noch - durch die Corona Pandemie eine Herausforderung für uns alle. Auch die regionalen Vereine sind davon betroffen. Aber gerade in schwierigeren Zeiten sind Institutionen wie das Technische Hilfswerk, die freiwillige Feuerwehr oder die Johanniter besonders wichtig für unsere Region, denn sie fördern den Zusammenhalt mit- und untereinander und sind zu jeder Zeit einsatzbereit.

Deshalb verteilten die beiden TeleData Marketingassistenten Tobias Zick und Laetitia Schlick als Dankeschön insgesamt 840 Chips-Packungen an unsere „lokalen Alltagshelden“ wie dem DRK Kreisverband Bodenseekreis sowie Ravensburg, den Johanniter Oberschwaben/Bodensee, den Malteser Bodensee und Ravensburg/ Weingarten, der Feuerwehr Friedrichshafen und dem Technische Hilfswerk (THW) Ortsverband Friedrichshafen.

Ursprünglich waren die leckeren Snacks für die Veranstaltungen der TeleData GmbH gedacht. Da viele dieser Termine Pandemie bedingt nun aber nicht stattgefunden haben bzw. nicht stattfinden können, werden auch diverse Give-Aways nicht mehr benötigt. Ein einfaches Wegwerfen der Kartoffel-Chips kam hierbei dennoch nicht in Frage.  

“Wir, bei der TeleData, verstehen uns selbst als Dienstleister aus der Region, für die Region. Ganz nach dem Motto: Von hier, für Sie! Wir sehen ja bei unserem Tagesgeschäft selbst, wie wichtig Zusammenhalt - besonders auch der regionale - ist. Deshalb freuen wir uns einfach, wenn wir den Menschen, die täglich so tolle Arbeit leisten, mit einer kleinen Geste Danke sagen können”, so TeleData Marketing-Verantwortliche Jana Klesz.

Mit der Corona-konformen Übergabe konnte die TeleData GmbH den Institutionen eine große Freude bereiten. “Wir wissen, dass unsere Arbeit wichtig ist”, erzählt Louis Laurösch, Stadtbrandmeister Feuerwehr Friedrichshafen. “Deshalb freuen wir uns umso mehr über die Geste, denn das zeigt, dass wir auch von Unternehmen aus der Region gesehen und vor allem wertgeschätzt werden”.

Sie haben Fragen?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Pressesprecherin
Jana Klesz
07541 5007-260