Kontakt
+49 7541 5007-0
info@teledata.de
Mehr Highspeed für meine Heimat.
17.3.2021

TeleData warnt vor Telefon-Betrügern

Der regionale Telekommunikationsanbieter TeleData warnt vor unseriösen Telefonberatern, die derzeit in der Region unterwegs sind. Die Anrufer fragen nach persönlichen Daten und geben sich häufig als Mitarbeiter von TeleData aus. „Es rufen gerade einige verunsicherte Kundinnen und Kunden an, die von einem TeleData Mitarbeiter zu einer Tarifoptimierung aufgerufen werden“, berichtet der Kundenservice-Teamleiter Christian Gams.


Das Problem: Die Betrüger schneiden Telefonate so zusammen, dass ein „ja“ des Kunden auf eine harmlose Frage plötzlich zu einer Kündigungs-Zusage wird. Diese manipulierte Aufnahme soll dann beweisen, dass der Kunde einen Neuvertrag abgeschlossen hat. „Wir kennen die Thematik von unseren Muttergesellschaften aus der Energiebranche. Wir selbst wurden davon bislang verschont“, teilt der kaufmännische Geschäftsführer Armin Walter mit. Wichtig sei, dass sich betroffene Kunden möglichst schnell bei TeleData melden, wenn ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt.


In den aktuellen Fällen stellt TeleData ausdrücklich fest, dass die GmbH mit diesen Anrufen nichts zu tun hat. Außerdem warnt TeleData eindringlich davor, am Telefon Daten herauszugeben oder gar Verträge abzuschließen.


Für den konkreten Umgang mit solchen Telefonaten hat TeleData folgende Tipps zusammengefasst:

  • Notieren Sie sich in jedem Fall den Namen des Unternehmens sowie des Anrufers und lassen Sie sich die Telefonnummer geben (Betrüger rufen meist anonym oder vom Ausland an).
  • Verzichten Sie grundsätzlich bei einem solchen Anruf auf Formulierungen wie „ich stimme zu“ oder sogar nur „ja“.
  • Geben Sie niemals persönliche Daten am Telefon heraus.
  • Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie bei TeleData nach: Tel 0800 5007 100, service@teledata.de

 

Sie haben Fragen?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Pressesprecherin
Jana Klesz
07541 5007-260