Neuigkeiten aus der Region

13.03.2018

Zentral Wohnen mit Anschluss an die Zukunft

Foto: Zu Besuch auf der Baustelle: Volker Boos (zuständig für die Wohnungsverwaltung bei Kirchmaier & Staudacher) und Stefan Philipp, Key Account Manager bei der TeleData GmbH freuen sich über die gute Zusammenarbeit. (Fotoquelle: TeleData)

 

Mehr als 60 Wohneinheiten profitieren bald vom schnellen TeleData-Internet

Die Firma Kirchmaier & Staudacher mit Sitz in Ravensburg ist in den Bereichen Gewerbe-, Haus- Wohnungsbau sowie Sanierung und Baulanderschließung tätig. Mitten in Ravensburg, in zentraler Lage und unweit des Stadtkerns, entstehen aktuell fünf Mehrfamilienhäuser und ein Einfamilienhaus mit über 60 Wohneinheiten und 7 Gewerbeeinheiten, die von dem Bauträgerunternehmen betreut werden.


Im Zuge des Neubaus forcieren die TeleData und die Firma Kirchmaier & Staudacher den FTTH-Ausbau in Ravensburg und Umgebung. Dabei erhalten alle Wohneinheiten einen Glasfaseranschluss, über den das Internet mit bald bis zu 500 Mbit/s gebucht werden kann. Neben dem Internet auf Breitbandbasis stellt die TeleData zudem die TV-Versorgung aller Wohneinheiten für die nächsten sieben Jahre zur Verfügung.


Dazu verfolgen die beiden Unternehmen eine enge Zusammenarbeit mit dem Elektrofachplaner Miller & Stucke sowie mit der Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG, die das regionale Versorgungsunternehmen in Ravensburg und gleichzeitig Beteiligungsunternehmen der TeleData ist.


Für Armin Walter, kaufmännischer Geschäftsführer bei TeleData, ist das Projekt „ein weiterer Schritt in eine flächendeckende Breitbandversorgung innerhalb der Region rund um Ravensburg“. Zudem sei schnelles Internet für die Bürger von großer und immer weiter wachsender Bedeutung.


Der erste Bauabschnitt der zentrumsnahmen und modernen Gebäude soll noch im ersten Halbjahr 2018 fertiggestellt werden und umfasst insgesamt drei Bauvorhaben mit 38 Wohneinheiten und 7 Gewerbeheinheiten. Die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts folgt Anfang 2019. Dazu zählen insgesamt drei Gebäude, die über 23 Wohneinheiten verfügen.