Kontakt
+49 7541 5007-0
info@teledata.de
Mehr Highspeed für meine Heimat.
15.8.2022

TeleData unterstützt die Kinderspielstadt Bad Kresselnau in der Gemeinde Kressbronn a. B.

Nach langem Warten fand dieses Jahr vom 1. bis 5. August endlich wieder die Kinderspielstadt in der Seegemeinde Kressbronn a. B. statt. Rund um die Seesporthalle gab es ein buntes und vielseitiges Veranstaltungsprogramm, das jedes Kinderherz höherschlagen ließ.

Anlässlich dieser Veranstaltung trat TeleData, der Telekommunikationsanbieter aus Friedrichshafen als einer der Sponsoren auf. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen wie Internet, Telefon, Fernsehen sowie Rechenzentrums- und Cloud-Lösungen an. Ein wichtiger Aspekt in der Firmenphilosophie ist dabei der Fokus auf Regionalität – gemeint ist damit die Zusammenarbeit mit regionalen Dienstleistern und Partnern, aber auch die Unterstützung von angeschlossenen Gemeinden und deren Aktivitäten, wie beispielsweise die Kinderspielstadt Bad Kresselnau.

Bei insgesamt 44 Arbeitsstellen wie Chillout Lounge und Crêperie, Atelier, Beauty und Werbeagentur, Häkelwerkstatt, Kerzenziehen und Schmuckwerkstatt, Elektro-Kresselnau, Schrauberwerkstatt und Kresselhof, Sport & Spiel, Tourist-Info, Post & Souvenir, Ninja Warrior und vielen mehr, fiel die Wahl für das Sponsoring recht schwer, – letztendlich entschied man sich jedoch passend zur Unternehmensbranche zugunsten der Elektro-Werkstatt.  Auch die Druckkosten für die tägliche Ausgabe der Bürgerzeitung, dem Kresselblättle – schließlich will ein waschechter Bad Kresselnauer regelmäßig über die Themen seiner Gemeinde informiert sein – wurden großzügig von der TeleData übernommen.

„Damit sich die Kinder in ihrer Werkstatt so richtig austoben und verwirklichen konnten, mussten im Vorfeld entsprechende Materialien, vor allem für die anstehenden Lötarbeiten, besorgt werden. „Wir freuen uns, dass die Materialbeschaffung mit unserem Sponsoring realisiert werden konnte. Besonders, weil wir wissen, wie viel Herzblut und Engagement in die Initiative Bad Kresselnau geflossen sind und wie sehr man bei großen Projekten wie diesem auf externe Gelder angewiesen ist. Das Sponsoring ist für uns ein wichtiger Beitrag zur Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde“, so TeleData Marketingleiterin Jana Klesz. Bürgermeister Daniel Enzensperger dankt TeleData „Wir als Gemeinde freuen uns über diese großzügige Spende, ohne die dieses Projekt nicht realisierbar wäre und bedanken uns ganz herzlich dafür“.

Rund 170 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützten mit ihrer Kreativität und Energie die diesjährige Veranstaltung und ermöglichten es dadurch den angemeldeten Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren (nebst Miniclubkindern von 1 bis 6 Jahren) als echte „Bad Kresselnauer“ – übrigens mit gültigem Bürgerpass – die Stadt zu beleben und von einem breit gefächerten Freizeitangebot zu profitieren. Die Kinder vor Ort durften im Rahmen der Veranstaltung selbst entscheiden, wo sie in Bad Kresselnau arbeiten und wie sie ihre Freizeit gestalten wollten. Sie konnten zudem bestimmen, wofür sie während ihres Aufenthalts ihr hart verdientes Geld ausgaben – beispielsweise für Crêpes und Eis nebst Beautytreatment oder eine Taxifahrt durch die Stadt. Gezahlt wurde in Kressel, der Währung der Kinderspielstadt.

Alle Beteiligten zeigten darüber hinaus großes Engagement beim diesjährigen Motto der Kinderspielstadt „Prima Klima“ und versuchten möglichst ressourcenschonend und nachhaltig bei allen Aktivitäten vor Ort zu arbeiten! Passend zum Thema gab es unterschiedliche Workshops und Vorträge im Umweltzelt mit Greenpeace und dem Abwasserzweckverband.

 

 

Sie haben Fragen?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Leiterin | Marketing & Kommunikation
Jana Klesz
+49 7541 5007-260